Nachrichtenarchiv

2020



| Prävention & Arbeitsschutz

Interview: "Jeder Sonnenbrand hinterlässt deutliche Spuren"

Zimmerer auf dem Dach sind der Sonne besonders ausgesetzt. Wer sich dagegen nicht schützt und häufig einen Sonnenbrand hat, steigert sein Risiko Hautkrebs zu bekommen. Im Interview erklärt der stellv. Leiter der Hauptabteilung Prävention der BG BAU, Prof. Frank Werner, warum weißer Hautkrebs die häufigste Berufskrankheit bei BG-Versicherten ist und wie viele Esslöffel Sonnencreme benötigt werden, um den ganzen Körper einzuschmieren.

❯ mehr



| Beruf & Bildung

Zimmermeister Leopold Göring arbeitet im Holz-Bauwagen

In einer Serie stellen wir außergewöhnliche Zimmerer/-innen vor. Dazu zählt auch Leopold Göring (39). Er ist Obermeister der Zimmerer- und Holzbau-Innung Starnberg und arbeitet in einem Bauwagen-Büro aus Holz. Außerdem versteht er sich als „Holzbau-Lobbyist im Landkreis Starnberg“.

❯ mehr



| Verband & Innungen

Zimmerer Contest: Junge Talente für die Nationalmannschaft gesucht

Wer Weltmeister werden will, ist hier richtig: Der Zimmerer Contest 2020 ist der erste Schritt auf dem Weg zum Titel. Denn dabei wird entschieden, wer Ende des Jahres in das neue Team der Zimmerer-Nationalmannschaft aufgenommen wird.

❯ mehr



| Prävention & Arbeitsschutz

BG BAU bezuschusst Maßnahmen zur Absturzsicherung

Hochgelegene Arbeitsplätze sowie mangelhafte und fehlende Sicherungseinrichtungen sorgen immer wieder für schwere Absturzunfälle. Deshalb bietet die BG BAU seit kurzem das "Prämienpaket zur Absturzprävention" als beitragsunabhängige Förderung für Arbeitsschutzprämien an.

❯ mehr



| Verband & Innungen

Online-Seminar für Holzbaujunioren

Für Holzbaujunioren findet am 30. Juli 2020 ein Online-Seminar statt, zum Thema „Live auf der Baustelle: Dokumentation – Vergütung – außerordentliche Kündigung“. Dabei zeigen die Referenten des Landesinnungsverbandes, Rechtsanwalt Harm Plesch und Zimmermeister Andreas Kraft B.A., zahlreiche Beispiele aus der Praxis. Eine Anmeldung ist bereits möglich.

❯ mehr



| Prävention & Arbeitsschutz

Betriebliche Erklärung: Ein Manifest gegen Baustellen-Unfälle

Der Obermeister der Zimmerer-Innung Neu-Ulm/Illertissen Wolfgang Schrapp hat die Betriebliche Erklärung der BG BAU schon unterschrieben. Darin legen sich Chef und Mitarbeiter auf neun Regeln fest, um Unfälle auf der Baustelle zu verhindern. Schrapp hofft, dass Unternehmer dieses Regelwerk in Zukunft "als eine Art Grundgesetz begreifen".

❯ mehr



| Beruf & Bildung

Diese Voraussetzungen gelten für die Ausbildungsplatz-Förderung

Die Vorfreude war groß! 2000 Euro für jeden Azubi und 3000 Euro für einen, der zusätzlich im Vergleich zu den drei Vorjahren eingestellt wird. Und das für kleine und mittlere Unternehmen, also bis 250 Beschäftigte; quasi wie zugeschnitten auf die Mitgliedsbetriebe unserer Innungen und Fachgruppen. Doch für die Förderung müssen einige Voraussetzungen erfüllt werden.

❯ mehr



| Soziales & Tarifpolitik

Schlichtungsverfahren verzögert sich

Der Fortgang der Lohn- und Gehaltstarifverhandlungen für das Baugewerbe verzögert sich. Nachdem die IG BAU nach der dritten Verhandlungsrunde eine Erklärung zum Scheitern der Verhandlungen angekündigt hat, ergeben sich nun Schwierigkeiten bei der Terminfindung für ein Schlichtungsverfahren.

❯ mehr



| EnEV & Klimaschutz

Countdown läuft für Holzbau-Wettbewerbe

Demnächst geht die Bewerbungsfrist für zwei Holzbau-Wettbewerbe zu Ende. Konkret geht es um den Bundeswettbewerb HolzbauPlus 2020 und den RM-Sanierungspreis. Hier erfahren Sie Details zu den Teilnahmebedingungen.

❯ mehr



| Beruf & Bildung

„Zimmermeisterin zu sein, ist für mich der schönste Beruf!"

Sieglinde Kammerl-Eibl (61) wurde 2017 als erste Frau in Bayern mit dem Goldenen Meisterbrief ausgezeichnet. Anlass dafür war: Sie hatte vor 35 Jahren ihre Meisterprüfung gemacht und war seither selbstständig oder in leitender Stellung als Meisterin tätig. Heute kommt sie immer noch ins Schwärmen, wenn sie über ihren Beruf spricht: „Für mich ist Zimmermeisterin zu sein der schönste Beruf!“

❯ mehr