Baurecht – aktuelle Themen aus der Baurechtspraxis

Termin 20.10.2022, 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Ort Kranzberg
Zielgruppe Unternehmer
Vorarbeiter / Werkpolier / Polier / Meister
Meisterhaft 3-Sterne 50 Punkte
Meisterhaft 4-Sterne 1 Recht (RE)
Veranstaltungsnummer 22SE51
Veranstalter und technische Durchführung FGZH mbH
Status buchbar
Referent/in Marian Burghardt
Beschreibung Die Corona-Pandemie sowie der Ukraine-Russland-Konflikt führen bei Bauvorhaben immer häufiger zu Materialpreissteigerungen und Lieferengpässen; teilweise mit existenziellen Folgen. Darüber hinaus gibt es in der Baupraxis aktuelle Themen, wie beispielsweise das Verbraucherwiderrufsrecht, Bauhandwerkersicherheit oder Nachträge bei Pauschalpreisverträgen, deren Bedeutung und Tragweite von den Bauunternehmern häufig unterschätzt werden.

Im Seminar erläutert der Referent die nachfolgend genannten aktuellen Themen aus der Baurechtspraxis anhand von konkreten Beispielen. Mittels Formulierungsvorschlägen und lösungsorientierten Ansätzen wird den Teilnehmern Praxiswissen vermittelt, um unberechtigte Ansprüche z.B. bei Verbraucherwiderruf und Materialpreissteigerungen abzuwehren und durch Verhandlungstaktik rechtssicher Vergütung über Nachträge zu generieren.

• Verbraucherwiderrufsrecht – Risiken und Rechtsfolgen eines Widerrufs
• Materialpreissteigerung und Lieferengpässe
• Baubehinderung, Hinweispflichten und Bedenkenanmeldung - Rechte und Pflichten des Auftragnehmers
• Bauhandwerkersicherheit und Sicherungshypothek
• Grundzüge der Abnahme nach dem BGB und der VOB/B
• Nachträge beim Pauschalpreisvertrag
Preis pro Teilnehmer Teilnahmepreis für Mitgliedsbetriebe
Nettopreis: 348,00 €
Umsatzsteuer: 19 %
Bruttopreis: 414,12 €

Teilnahmepreis für Nicht-Mitgliedsbetriebe
Nettopreis: 548,00 €
Umsatzsteuer: 19 %
Bruttopreis: 652,12 €

Storno Anmeldungen können nur schriftlich (Fax oder Mail) storniert werden. Erfolgt die Abmeldung innerhalb von 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn, dann berechnen wir das Storno mit 35 % des Teilnahmepreises. Ab drei Werktagen vor Beginn der Veranstaltung berechnen wir 100% des Teilnahmepreises. Es kann jederzeit eine andere Person, soweit sie dafür die Berechtigung hat, als Teilnehmer gemeldet werden. Erscheint eine angemeldete Person nicht zur Veranstaltung, dann werden 100% des Teilnahmepreises berechnet.
Anmeldeschluss: 04.09.2022
Anerkennung BayIK Nein
Anerkennung dena Nein
Anerkennung ZQualVBau Nein

Als Mitglied anmelden