Fachkräfte-Online-Seminar: Erst sichern, dann loslegen

Termin 02.03.2021, 15:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Ort Online-Seminar
Zielgruppe Mitarbeiter in Büro, Fertigung und Montage
Meisterhaft 3-Sterne 50 Punkte
Veranstaltungsnummer 21SE22
Veranstalter und technische Durchführung FGZH mbH
Status buchbar
Beschreibung Ab einer bestimmten Betriebsgröße kann der Chef nicht mehr permanent mit auf der Baustelle sein. Umso wichtiger ist es, dass er sich auf seine Fachkräfte verlassen kann, die vor Ort sind. Je besser sie ausgebildet sind, je selbstbewusster sie auftreten und je eigenverantwortlicher sie arbeiten, desto gezielter können sie den Chef entlasten und desto problemloser laufen die Baustellen. In die Weiterbildung der Fachkräfte zu investieren zahlt sich also aus. Außerdem ist das auch ein Mittel zur Fachkräftesicherung. Und wer braucht heutzutage keine qualifizierten Mitarbeiter?

Im Modul „Erst sichern, dann loslegen“ spricht der Referent Ingmar Balk über Absturzprävention aus der Praxis. Sowohl bei den Regeln als auch den Lösungsansätzen hat sich in letzter Zeit einiges getan. Herr Balk geht auf diese „neuen“ Möglichkeiten ein und erläutert die „neue“ Regeln, die beachtet werden müssen. Die Themen sind

- Absturz nach innen
- Leitern
- Gerüste

Die Inhalte der einzelnen Module bauen nicht aufeinander auf, so dass jedes Webmeeting einzeln besucht werden kann.

Das Online-Seminar wird über das Videokonferenzsystem ZOOM gehalten. Die Zugangsdaten (Meeting-ID) erhalten Sie einen Tag vor der Veranstaltung per E-Mail.
Referent/in Zimmerermeister Franz Wörndl
Preis pro Teilnehmer Teilnahmepreis für Mitglieder
Nettopreis: 75,00 €
Mehrwertsteuer: 19 %
Bruttopreis: 89,25 €

Teilnahmepreis für Nicht-Mitglieder
Nettopreis: 150,00 €
Mehrwertsteuer: 19 %
Bruttopreis: 178,50 €

Storno Anmeldungen können nur schriftlich zurückgezogen werden. Erfolgt die schriftliche Abmeldung innerhalb 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn, müssen wir eine Stornogebühr von 35 % der Teilnehmergebühr berechnen. Ist die schriftliche Stornierung nicht spätestens 4 Werktage vor Veranstaltungsbeginn bei uns eingegangen, ist die volle Seminargebühr fällig. Es kann jederzeit eine andere Person, soweit sie dafür die Berechtigung hat, als Teilnehmer gemeldet werden. Erscheint ein angemeldeter Teilnehmer nicht zur Veranstaltung, wird ebenfalls die volle Gebühr berechnet.
Anerkennung BayIK Nein
Anerkennung dena Nein
Anerkennung ZQualVBau Nein

Als Mitglied anmelden