Auftakt für Holzbaujunioren in Mühlbach

Die Teilnehmer der Holzbau-Junioren-Auftaktveranstaltung in Mühlbach mit dem Referenten Fitz Stenger und Betreuer Georg Keilholz (Mitte vorne).

Der Arbeitskreis Holzbaujunioren bietet jungen Betriebsnachfolgerinnen und Betriebsnachfolgern eine Plattform, ihr Wissen zu erweitern und Netzwerke zu knüpfen.

Zur diesjährigen Auftaktveranstaltung am 6. März 2020 kamen 25 Holzbaujunioren nach Mühlbach. Dort führte Holzbauunternehmer Fritz Stenger aus Heimbuchenthal durch das anspruchsvolle Programm. Er hat seinen Betrieb mit innovativen Ideen neu positioniert und konsequent weiterentwickelt - der richtige Mann also für die Tagung mit Themen, wie:

  • Unternehmerische Zielplanung: Ohne Ziel ist kein Weg der Richtige
  • Strategische Positionierung: Günstiger sein oder besser sein? und
  • Einzigartigkeit: Wie man sich im Wettbewerb abhebt und bessere Preise erzielt

Diese Themen wurden zum Teil in Gruppen bearbeitet. Stengers praxisnahe Ausführungen, Tipps und Lösungsvorschläge kamen gut an.

Als weiteres Highlight konnten die Teilnehmer das Unternehmen Meilinger Holzbau in Dietfurt/Altmühl besichtigen. Dieses hat sich seit der Neugründung 1999 erfolgreich auf die Herstellung und Montage von Nagelplattenbindern spezialisiert.

Die Gesamtfläche der Firma beträgt 15 000 Quadratmeter, davon sind 7400 Quadratmeter Hallenfläche. Damit ist sichergestellt, dass zu jeder Zeit genügend Holz vorhanden ist, um unabhängig von Lieferanten flexibel zu reagieren.

Über die Holzbaujunioren: Qualität und Nutzwert dieses Arbeitskreises haben dazu geführt, dass er in Bayern bislang 193 Teilnehmer hat. Interessierte können sich via info@zimmerer-bayern.com melden und bekommen so Informationen über die zukünftigen Angebote.

Das nächste Treffen der Holzbaujunioren

findet am 9. Oktober 2020 im Rahmen des Bayerischen Zimmerer- und Holzbaugewerbetags in Erlangen statt.

In Arbeitsgruppen erarbeiteten die Holzbaujunioren viele Vorschläge für die Kundenorientierung im Handwerk.

Auch in der Produktionshalle der Meilinger Holzbau GmbH schaute sich die Gruppe um.

Zurück