Aktuelles



| Verband & Innungen

Online-Seminar: Bilanzen - Besonderheiten im Holzbau

Im zweiteiligen Online-Seminar „Bilanzen – Besonderheiten im Holzbau“ ging Referent Steuerberater und Diplom-Kaufmann Thomas Lückel auf die Grundlagen zu Bilanzaufbau und Bilanzanalyse ein. Dabei beantwortete er neuralgische Fragestellungen aus der betrieblichen Praxis.

❯ mehr



| Verband & Innungen

Digitale Bezirksversammlung in der Oberpfalz

Großes Wiedersehen vor dem Bildschirm: Am 26. März 2021 haben sich die sechs Zimmerer-Innungen und Fachgruppen der Oberpfalz zu einer virtuellen Bezirksversammlung getroffen. Der Leiter der Fachgruppe Zimmerer in der Bauinnung Nordoberpfalz Adrian Blödt sagt zufrieden: „Es waren 42 Innungsmitglieder dabei, damit haben wir wirklich nicht gerechnet.“

❯ mehr



| Verband & Innungen

LIV-Schulung zum Gebäudeenergiegesetz

Seit 1. November 2020 gilt das neue Gebäudeenergiegesetz (GEG). Mit diesem befassten sich 20 Teilnehmer beim Online-Seminar des LIV "Der sommerliche Wärmeschutz im GEG" und bekamen einen Überblick zu den wichtigsten Regeln für typische Zimmerer- und Holzbauarbeiten. Der Referent des zweiteiligen Seminars am 24. und 25. März war Prof. Dr.-Ing. Martin H. Spitzner von der Hochschule Biberach.

❯ mehr



| Verband & Innungen

Radio-Interview: Franz Hager spricht über Lage am Holzmarkt

Die Preise am Holzmarkt steigen aktuell rasant an. Zu diesem Thema gab der Obermeister der Zimmerer-Innung Rottal-Inn, Franz Hager, auf Radio Trausnitz ein Interview. Dabei spricht er über wochenlange Lieferzeiten, Preissteigerungen zwischen 30 und 50 Prozent und erklärt die Gründe dafür.

❯ mehr



| Verband & Innungen

Deshalb sind wir in der Zimmerer-Innung

Es macht Sinn, sich heutzutage einer Zimmerer-Innung anzuschließen: Davon sind diese vier Innungsmitglieder aus ganz Bayern überzeugt. Hier erzählen Sieglinde Kammerl-Eibl, Florian Icard-Reuter, Manfred Dirsch und Leopold Göring, inwiefern sie profitieren.

❯ mehr



| Verband & Innungen

Osterruhe abgesagt

In einer Pressekonferenz am heutigen Mittwoch hat Bundeskanzlerin Angela Merkel die zuletzt verkündete Osterruhe zurückgenommen. Das bedeutet, dass der Gründonnerstag und Karsamstag weiterhin keine Ruhe- oder Feiertage sind. Besondere Arbeitsregelungen an diesen Tagen sind daher nicht erforderlich.

❯ mehr



| Verband & Innungen

Online-Seminar "Privatvermögen schützen"

Irgendwann kommt jeder an den Punkt und fragt sich: Wie kann ich mein Privatvermögen vor den unternehmerischen Risiken schützen? Hierzu gibt es eine Menge Fallkonstellationen. Darum ging es beim Online-Seminar des LIV "Privatvermögen vor unternehmerischen Risiken schützen" am 18. und 19. März. Daran nahmen 24 Interessierte teil, Referent war Rechtsanwalt Dr. Christian Richter.

❯ mehr



| Verband & Innungen

Online-Seminar über VOC-Regelungen

Welche neuen VOC-Richtwerte betreffen den Holzbau und welche Baustoff-Prüfzeichen sind seit 2020 gültig? Diese Fragen standen im Fokus des zweiteiligen Online-Seminars "Die neuen VOC-Regelungen für den Holzbau", das der Landesinnungsverband am 5. und 12. März 2021 durchführte. Referent war Karl-Heinz Weinisch. 17 Interessierte haben daran teilgenommen.

❯ mehr



| Verband & Innungen

Werde das Gesicht der DACH+HOLZ 2022!

Echte Handwerker vermitteln positive und authentische Geschichten aus dem Handwerk am besten! Deshalb setzt die DACH+HOLZ International für ihre Besucherkampagne auf reale Protagonisten und startet den Aufruf „Werde Gesicht der DACH+HOLZ International 2022“. Zimmerer, Dachdecker und Bauklempner (m/w/d) können sich ab sofort als Messebotschafter bewerben.

❯ mehr



| Verband & Innungen

Großes Interesse an Novelle der Bayerischen Bauordnung

67 Teilnehmer schalteten sich beim Online-Seminar des LIV zum Thema „Novelle der Bayerischen Bauordnung (BayBO) 2021“ zu. Referent war Ministerialrat Stefan Kraus, Leiter des Sachgebiets Bauordnungsrecht im Bayerischen Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr. Er hält das zweiteilige Seminar ein weiteres Mal und zwar am 16. und 23. März 2021.

❯ mehr

Im Archiv finden Sie die Beiträge der vergangenen Jahre,
beginnend mit dem Jahr 2015.