| Berufliche Bildung

BAU 2019: Noch mehr Angebote fürs Handwerk

Auf die Plätze, fertig, BAU: Am 14. Januar beginnt die Messe in München.

Vom 14. Januar bis 19. Januar 2019 findet die "BAU" in München statt. Auf der Messe finden Architekten, Fachplaner und Handwerker alle wichtigen Produkte und Systemlösungen. 

Eins steht jetzt schon fest: Es wird die größte BAU aller Zeiten. Denn seit der vergangenen Messe wurden zwei neue Hallen errichtet – und natürlich waren auch die schnell ausgebucht. 19 Hallen sind es nun insgesamt mit 200.000 m2 Fläche und 2.200 Ausstellern.

Holzbau wie gewohnt in Halle B5

Der Holzbau präsentiert sich wie gewohnt in Halle B5, die Dachdeckung in Halle A3. Neu ist der Schwerpunkt „Bauwerkzeuge“ in der neuen Halle C6 – die BAU nutzt also ihr erweitertes Flächenangebot für das Handwerk.

Zimmerer-Nationalmannschaft trainiert in Halle B0

Das Trainingscamp der Nationalmannschaften des Deutschen Baugewerbes, darunter die deutsche Zimmerer-Nationalmannschaft, befindet sich wieder im Foyer des Eingangs Ost. Im „Forum“ der Halle B0 finden am Dienstag, 15. Januar, und am Samstag, 19. Januar, Vorträge zum Holzbau statt.

Forum zum Urbanen Holzbau

Am 17. Januar 2019 findet ab 18 Uhr in der Halle B5 am Stand B502 eine Podiumsdiskussion zum Thema "Wie erobert sich der Holzbau das urbane Umfeld?" statt.

Weitere Infos:

Programm zur Podiumsdiskussion

Zurück