| Berufliche Bildung

dataholz: Weitere Seminare im November 2019

Den Auftakt zur dataholz-Seminarreihe bildete die Veranstaltung in der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau in München.

Das dataholz-Seminar Anfang Juli 2019 in der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau ist gut angekommen. Deshalb geht die Veranstaltung "dataholz.eu: Hightech-Holzbau-Lösungen für Brand- und Schallschutz" im November 2019 in die nächste Runde.

Das Baurecht stellt teilweise erhöhte Ansprüche an die Gebäudeklasse 4 und 5. Insbesondere der Brand- und Schallschutz kann bei entsprechenden Gebäuden zur Herausforderung werden.

Viele Fragen, eine Antwort: dataholz.eu

Gibt es zugelassene Baustoffe oder Bauteile? Welche Bauteilfügungen können verwendet werden? Sind diese unter dem Gesichtspunkt des Schallschutzes ebenso tauglich? Auf diese Frage gibt es eine Antwort: dataholz.eu. Freigegeben von akkreditierten Prüfanstalten. Die Kennwerte können sogar als Grundlage für die Nachweisführung gegenüber Baubehörden herangezogen werden.

Der Katalog ist im Internet frei zugänglich. Wie mit dem Katalog praktisch umgegangen werden kann, zeigt die Veranstaltung.

Im November 2019 wird es weitere Seminare in Nürnberg, Regensburg und Würzburg geben. Damit geht die erfolgreiche Kooperation zwischen der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau, der TU München und des Landesinnungsverbands des Bayer. Zimmererhandwerks in die nächste Runde. 

Weitere Infos:

> Programm und Termine

Zurück