| Sozial- und Tarifpolitik

Tarifverhandlungen: Gespräche vertagt

Die Tarifverhandlungen werden am 16./17. April 2018 fortgesetzt. 

Nach dem Verhandlungsauftakt am 7. Februar 2018 wurden die Lohn- und Gehaltstarifverhandlungen am 28. Februar/1. März 2018 in Berlin fortgesetzt. Jedoch sind auch diese Gespräche ohne Ergebnis geblieben.

Insbesondere konnte weiterhin keine Einigung zwischen der Gewerkschaft und den Arbeitgebern zur Ausweitung des tariflichen Anspruchs auf ein 13. Monatseinkommen sowie die Erhöhung der Löhne und Gehälter  erzielt werden.

Die Tarifverhandlungen werden am 16./17. April 2018 fortgesetzt.

Zurück