| Sozial- und Tarifpolitik

Tarifverhandlungen Lohn und Gehalt – Schlichtung ab 26. August 2020

Die Lohn- und Gehaltstarifverhandlungen für das Baugewerbe sind gescheitert. Bald beginnen die Schlichtungsgespräche unter Leitung des Präsidenten des Bundessozialgerichts, Prof. Dr. Rainer Schlege.

Nachdem die IG BAU das Scheitern der Tarifverhandlungen über die Löhne und Gehälter erklärt hat, wurde nun das Schlichtungsverfahren eingeleitet. Die Tarifvertragsparteien haben sich auf den Beginn der Schlichtungsgespräche unter Leitung des Präsidenten des Bundessozialgerichts, Prof. Dr. Rainer Schlegel, am 26. August 2020 geeinigt.

Innerhalb von 14 Tagen muss das Schlichtungsverfahren beendet werden. Auf einen möglichen Schiedsspruch des Schlichters müssen sich die Tarifvertragsparteien dann innerhalb einer Frist von weiteren 14 Tagen erklären.

Wir werden über den Verlauf und Ausgang des Schlichtungsverfahrens zeitnah berichten.

Zurück