Aktuelles



| Prävention & Arbeitsschutz

Mammutprogramm zur Gefährdungsbeurteilung

Unternehmer haben die gesetzliche Verpflichtung zur Durchführung und Dokumentation einer Gefährdungsbeurteilung. Doch die Erstellung ist schwierig, weil man sich oft nicht sicher ist, was dokumentiert werden muss und/oder wie man das eben formuliert. Mit einem Mammutprogramm bietet der Landesinnungsverband seinen 56 Innungen und Fachgruppen zwischen März bis Ende Juli 2021 jeweils zwei Online-Seminare zur Gefährdungsbeurteilung an, zu denen sich die rund 1200 Innungsbetriebe unentgeltlich anmelden können.

❯ mehr



| Prävention & Arbeitsschutz

Verlängerung der Asbest-Sachkunde im Lockdown

Für Asbest-Sachkundige gilt eine Fortbildungsverpflichtung: Ihre Sachkundenachweise gelten für sechs Jahre ab Ausstellungsdatum und laufen aus, wenn bis dahin kein anerkannter Fortbildungslehrgang zur Sachkunde nach Nr. 2.7 TRGS 519 besucht wurde. Doch während des Lockdowns gilt eine Ausnahmeregel.

❯ mehr



| Prävention & Arbeitsschutz

Arbeitsschutzstandards für Baugewerbe aktualisiert

Die Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG BAU) hat die SARS-CoV2-Arbeitsschutzstandards für das Baugewerbe aktualisiert. Sie setzt die Ende Januar in Kraft getretene SARS-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) um.

❯ mehr



| Prävention & Arbeitsschutz

BG BAU bietet kostenlose Masken-Hotline an

Ab 1. Februar startet die BG BAU eine kostenfreie Hotline, unter der sich Unternehmen und Versicherte zum Thema Masken informieren können. Unter der Rufnummer 0800/8020 100 stehen Präventionsexperten für alle Auskünfte rund um Einsatz und Merkmale von Masken am Arbeitsplatz zur Verfügung. Mitgliedsbetriebe der BG erhalten nach der telefonischen Beratung auf dem Postweg FFP2-Masken für ihre Beschäftigten sowie Unterweisungshilfen.

❯ mehr



| Prävention & Arbeitsschutz

Steuerliche Förderung der energetischen Gebäudesanierung

Aktuell häufen sich die Nachfragen zur steuerlichen Förderung der energetischen Gebäudesanierung. Das Bundesfinanzministerium (BMF) hat deshalb im Januar 2021 Erläuterungen zur „Steuerlichen Förderung energetischer Maßnahmen an zu eigenen Wohnzwecken genutzten Gebäuden“ erlassen (§ 35c Einkommensteuergesetz, EStG).

❯ mehr



| Prävention & Arbeitsschutz

Mit Prävention gemeinsam durch die Pandemie

Am kommenden Dienstag, 19. Januar 2021, sollen die Corona-Maßnahmen weiter verschärft werden. Im Vorhinein wurden nochmals umfangreiche Präventionsmaßnahmen vereinbart, um die Baubeschäftigten in der sich zuspitzenden Corona-Lage besser zu schützen.

❯ mehr



| Prävention & Arbeitsschutz

„Die Bauwirtschaft kennt keinen Lockdown“

Während viele Wirtschaftszweige während der Lockdowns stillstehen, kann die Baubranche vergleichsweise normal weiterarbeiten. Damit das in Zukunft so bleibt, müssen Baubetriebe einiges beachten. Die wichtigsten Hygieneregeln erklärte die BG BAU in einem virtuellen Pressegespräch zum Thema „Wie kommen Bauwirtschaft und Reinigungsgewerbe sicher durch den Corona-Winter?“ am 14. Januar 2021 im Rahmen der BAU 2021 Online.

❯ mehr



| Prävention & Arbeitsschutz

Bildungszentrum testet Luftkissen zur Absturzsicherung

In Großbritannien werden Luftsäcke zur Absturzsicherung nach innen schon seit Jahren genutzt. Am 1. Dezember 2020 freute sich auch das Bildungszentrum Ansbach der Handwerkskammer Mittelfranken über zehn der gelben Luftkissen. Finanziert und gefördert wird die Aktion aus Mitteln des Bayerischen Zimmerer- und Holzbaugewerbes mit Unterstützung durch die Bayerische Bauwirtschaft.

❯ mehr



| Prävention & Arbeitsschutz

Montageanweisung Holzbau

Die neue DGUV-Regel 101-038, welche die "Unfallverhütungsvorschrift 038 Bauarbeiten" erklärt, fordert für viele Arbeiten schriftliche (De-)Montageanweisungen. Diese müssen bei folgenden sicherheitstechnischen Anforderungen erstellt werden.

❯ mehr



| Prävention & Arbeitsschutz

Arbeitssicherheit mit einem Griff ins Ordnerregal

Für die Sicherheit im Betrieb ist die Firmenleitung verantwortlich, das ist gesetzlich festgeschrieben. Deshalb braucht es ein System, um die Flut der Regeln zu managen. Als Lösung wurde der Ordner „Sicherheit mit einem Griff“ erarbeitet. Diesen hat Gerd Renz, der neu gewählte Präsident von Holzbau Baden-Württemberg, am 14. Oktober 2020 im Aus- und Fortbildungszentrum Mühlbach vorgestellt.

❯ mehr

Im Archiv finden Sie die Beiträge der vergangenen Jahre,
beginnend mit dem Jahr 2015.