Interviews



| Beruf & Bildung

„Gute Mitarbeiter muss man sich ziehen“

Franz Wörndl hat 1990 seine Firma Holzbau Wörndl in Eggstätt im Landkreis Rosenheim gegründet. Der Betrieb erfuhr und erfährt ein gesundes Wachstum. Im mittlerweile 34. Jahr sind knapp 30 Mitarbeiter angestellt, davon einige im Büro und Vertrieb. Die Zimmerer verfügen über unterschiedliche Qualifikationen – warum ihm das wichtig ist und weshalb davon alle bei Holzbau Wörndl profitieren, erklärt der Oberbayer im Interview.

❯ mehr



| Beruf & Bildung

"Mitarbeiter wollen Wertschätzung!"

Seit 1972 gibt es den Familienbetrieb Hummel Blockhaus in Ottobeuren (Allgäu), der auf hochwertige Nebengebäude für Privatpersonen spezialisiert ist. Welche bisweilen
außergewöhnlichen Wege er bei der Findung und Bindung der Fachkräfte geht, berichtet Geschäftsführer Josef Hummel.

❯ mehr



| Beruf & Bildung

Theatertour aus Lehrerperspektive

Mitte März startet die Theatertour von und mit Richard Betz wieder an Bayerns Schulen. Nach den acht erfolgreichen Wochen im letzten Jahr, wird der Zimmermann mit eigenem Betrieb dann mindestens sechs Wochen mit seinem Stück „Hand und Werk“ im Freistaat unterwegs sein. Die Aufführungen sind mittlerweile unter den Schulen heiß begehrt, wie Lehrerin Anna Drexl berichtet.

❯ mehr



| Beruf & Bildung

Landessieger und dritter Platz bei der Deutschen Meisterschaft

Jannik Emanuel Luger, mittlerweile 19 Jahre alt, absolvierte seine Ausbildung in der Zimmerei Holger Krauß in Leutershausen. Als bayerischer Landessieger nahm der Mittelfranke automatisch an den Deutschen Meisterschaft im Handwerk teil – und errang dabei den dritten Platz.

❯ mehr



| Beruf & Bildung

„Ich will junge Leute für das Zimmererhandwerk begeistern“

Stephan Pöschl ist eines der beiden Gesichter der DACH+HOLZ International 2024. Der 29-jährige aus Schmatzhausen (Niederbayern)  ist Zimmermeister und gemeinsam mit seinem Vater Geschäftsführer von Pöschl Zimmerei und Holzbau GmbH. Der Betrieb versteht sich als klassische Zimmerei, die zehn Zimmerer und zwei Auszubildende beschäftigt.

❯ mehr



| Beruf & Bildung

Stolzer Europameister

Jonas Lauhoff (23) ist Zimmerer aus Thüringen und frischgebackener Europameister. Als deutscher Vertreter war er vom 5. bis 9. September beim europäischen Berufswettbewerb in Gdańsk (Polen) und sicherte sich die Goldmedaille. Wie es dazu kam, hat uns das aktive Mitglied der Zimmerer-Nationalmannschaft berichtet.

❯ mehr



| Beruf & Bildung

Christina & Maxi: Von BGJ-lern zu Gesellen

Seit dem Beginn ihrer Zimmerer-Ausbildung mit dem BGJ begleiten wir Christina Hartl und Maxi Kirr für die LIV-Website und den holzbau report.
Nun haben sie ihre Gesellenprüfung bestanden und damit die Ausbildung beendet. Die gute Nachricht zu Beginn: Beide bleiben dem Zimmerer Handwerk erhalten.

 

❯ mehr



| Beruf & Bildung

Girl’s Day

Holzbau Wenzel in Euerdorf hatte kürzlich Besuch von drei Schülerinnen, die am sogenannten Girl’s Day das Zimmerer- und Holzbaugewerbe kennenlernen wollten. Der Betrieb von
Oliver Wenzel hat sich bewusst an dem bundesweiten Aktionstag beteiligt, wie uns Vera Wenzel im Gespräch berichtete. Die gelernte Schneiderin unterstützt gemeinsam mit Mann Thomas den Betrieb Ihres Sohnes Oliver und arbeitet im Büro mit.

❯ mehr



| Beruf & Bildung

„Die Reaktionen hauen mich um!"

Richard Betz ist Zimmerer mit eigenem Betrieb, abgeschlossenem Architekturstudium und seit 2016 auf Theatertour unterwegs. Worum es im aktuellen Stück geht und wie sich die Tour verändert hat, hat uns der gebürtige Unterfranke erzählt.

❯ mehr



| Beruf & Bildung

Frühzeitig Begeisterung wecken

Jakob Bscheider bietet in seinem Unternehmen freiwillige Praktika für Schüler ab der 6. Jahrgangsstufe an. Wie es dazu kam, und weshalb er dies für eine zukunftsträchtige Idee hält, hat er uns berichtet.

❯ mehr