Preissteigerungen und Lieferengpässe bei Holzprodukten

Der Wald ist voller Bäume und die Regeln der nachhaltigen Forstwirtschaft erlauben so viel Holzaufkommen, dass die holzverarbeitenden Betriebe ausreichend damit versorgt werden könnten. Doch gegenwärtig führt das internationale Marktgeschehen zu einer regelrechten Holzverknappung vor Ort, die Preisanstiege und lange Lieferzeiten nach sich zieht – in einem bis dato nicht gekannten Ausmaß.

❯ mehr

Unser Motto 2021: zimmern rockt!

Je verrückter desto besser. Das Netz kennt keine Grenzen und das Zimmererhandwerk darf in diesem Jahr zeigen, was es draufhat. Wir wollen senden und berichten. Das Jahresmotto der Geschäftsstelle öffnet die Tür für die Offenlegung der Vielfalt unseres Berufsstandes oder besser, was hinter den einzelnen Menschen steht, die diesen Berufsstand verkörpern.

❯ mehr

Einblicke in das Berufsgrundschuljahr

Das Berufsgrundschuljahr (BGJ) ist eine Besonderheit während der Zimmerer-Ausbildung in Bayern und es wird zum Teil kontrovers diskutiert - unter Schülern wie Unternehmern. Deshalb stellen wir den Ablauf des BGJ vor.

❯ mehr

Corona-Informationsdienst für Innungsmitglieder

Wegen des Coronavirus stellen sich Arbeitgeber derzeit viele Fragen. Deshalb hat der Landesinnungsverband des Bayerischen Zimmererhandwerks (LIV) hier einen Corona-Informationsdienst eingerichtet - ausschließlich für Innungsmitglieder.

❯ mehr

Landesinnungsverband des Bayerischen Zimmererhandwerks

Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.

Services


| Beruf & Bildung

Christina Hartl berichtet aus dem Pflichtpraktikum

Das Puzzeln hat ihr schon als Kind viel Spaß gemacht. Daran erinnerte sich die angehende Zimmerin Christina Hartl (17), als sie im Pflichtpraktikum ein Bundwerk anfertigte. Wie es ihr gefallen hat, erzählt sie unter anderem im Interview.

❯ mehr



| Soziales & Tarifpolitik

Lohn- und Gehaltstarifverhandlungen abgebrochen

Die zweite Verhandlungsrunde der Lohn- und Gehaltstarifverhandlungen ist gestern in Mainz am frühen Nachmittag ohne Ergebnis und vorerst neuen Termin abgebrochen worden. Der IG BAU wurde von Seiten der Arbeitgeber die Fortsetzungen der Verhandlungen im August angeboten.

❯ mehr



| Prävention & Arbeitsschutz

„Gesunde Mitarbeiter sind des Unternehmers höchstes Gut!“

Arbeitgeber müssen eine Gefährdungsbeurteilung erstellen. Wie das leicht funktioniert, lernten Mitglieder der Innung Miesbach/Bad Tölz Wolfratshausen mithilfe der BG-App DigitGB beim Online-Workshop „Arbeitsschutz für Zimmerer“ des LIV am 21. Juni.

❯ mehr



| Beruf & Bildung

Drei Cousinen und Zimmerinnen

Elisabeth (19), Kathi (21) und Sabrina (19) Schmid sind Cousinen und Zimmerinnen. Im Interview erzählen sie, inwiefern das Zimmererhandwerk in ihren Genen steckt und warum ihre Verwandten anfangs sehr skeptisch waren.

❯ mehr